Schutzkonzept für die Öffentlichen Theatervorstellungen im PurPur


In den besonderen Zeiten gelten auch bei uns Schutzmassnahmen


Für das Theaterpublikum ermöglichen wir mehr Platz, in dem wir einde neue Zuschauersituation schaffen, damit wir wenigstens 35 - 40 Menschen in den Vorstellungen begrüssen dürfen.
Da alles in ein paar Monaten schon wieder anders sein kann, lassen wir uns überraschen und halten uns an die Regeln. Dann kommt es gut.

Wir bitten euch ab einer halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn gemütlich einzutrudeln. Wir haben genügend Warteplätze mit Abstand.
Die Tickets warten auf euch und ihr könnt mit Karten oder mit Bargeld bezahlen.

Damit ihr sicher und entspannt die Vorstellung geniessen könnt, werden pro Vorstellung max. 40 statt 70 Personen im Publikum sitzen.
Familien sitzen zusammen und wir werden euch passende Plätze zuweisen.
Bei Schnupfen und Husten bitten wir euch Zuhause zu bleiben und euch abzumelden.
Für die Erwachsenen gilt die Maskenpflicht.

Das Theaterbistro bleibt aus Abstandsgründen bis auf weiteres geschlossen.
Danke fürs Verständnis.

Unser Schutzkonzept wird laufend angepasst – danke, dass ihr es lest und befolgt.

Wir freuen uns auf euch
das Theater PurPur Team.

Schutzkonzept für Schulen im Purpur


Wir freuen uns auf die Purpur-Schulvorstellungen der Theatersaison 2020/21.
Damit sich in der aktuellen Pandemie-Situation alle kleinen und grossen Besucher*Innen bei uns wohlfühlen, begrenzen wir die Zuschauerzahl auf 2 Schulklassen.

Jede Klasse hat einen separaten Eingang mit eigenen Toiletten und der Möglichkeit die Zeit bis zum Vorstellungsbeginn im Warmen und Trockenen zu verbringen.
Auch der Zuschauerraum wird so eingerichtet, dass jede Klasse ihre eigene „Publikumsinsel“ hat. Wir begrüssen unsere Theaterbesucher*innen gerne etwa eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn, so haben alle genügend Zeit nach der Ankunft noch die Hände zu waschen und bei Bedarf das WC aufzusuchen. Und so wird das ein ganz gemütliches Theatererlebnis!

Mit Fragen rund um die Corona-Schutzmassnahmen im Theater Purpur melden Sie sich jederzeit gerne unter 044 201 31 51, oder info@theater-purpur.ch
Wir geben gerne Auskunft.

Schutzkonzept für unsere Theaterpädagogischen Angebote


Eintrudeln und Abholen:

Bei schönem Wetter holen wir die Kinder im Innenhof vor dem Theater PurPur ab. Bei Regen warten die Kinder im Bistro. Wegen den Abstandsregeln und den Platzverhältnissen ist im Bistro leider kein Aufenthalt für Eltern möglich. Sollten Kinder alleine kommen und gehen, kann das bei der Anmeldung vermerkt werden. Beim Abholen warten die Eltern bitte draussen.

Abstandsregeln und Hygienemassnahmen:

Das Theater PurPur Team ist verantwortlich, dass die Hygienemassnahmen, wie Händewaschen, und gebührend Abstand halten zwischen den Erwachsenen, eingehalten werden kann. Abstand halten unter den Kindern ist nicht möglich.
Auch wir schütteln keine Hände sondern finden andere Rituale um uns zu begrüssen oder zu verabschieden. Die sanitären Anlagen, aber auch Tische, Oberflächen, wie auch Klinken und Böden werden regelmässig gereinigt. Einweghandtücher, Seife und Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung. Wir tragen keine Masken und Handschuhe, stellen aber solche zur Verfügung.

Kontaktdaten:

Für alle Formate meldet man sich übers E-Mail an – und hinterlässt uns Namen, Adressen und eine Telefonnummer. Danke schön.

Zuhause bleiben:

Kinder wie Erwachsene, die Erkältungssymptome zeigen oder Fieber haben, bleiben zu Hause oder müssen abgeholt, oder nach Hause geschickt werden können.