Wir sind noch da...



Liebe kleine und grosse Menschen, Liebstes Publikum


Die letzten Monate haben gut gezeigt, wie ein virtueller Alltag funktionieren kann.
Aber auch, wie nichts die echte Begegnung ersetzt. Beim Kinderspiel ist das noch offensichtlicher: da funktionieren nicht einmal die Abstandsregeln. Corona hat uns den Blick geschärft. Physisches Sein und Erleben mit allen Sinnen in Gemeinschaft ist elementar für uns Menschen. Auch darum sind wir ein Theaterhaus.

Als Theaterhaus sind wir ein magischer Ort mitten in der Realität.
Ein Lieblingsort, wo junge Menschen zusammen künstlerisch wirken. Wo sie ihre Kreativität erleben und ausleben. Wo sie aber auch erwachsenen Menschen begegnen, die Theater erschaffen, welches die Fantasie beflügelt und das kleine wie grosse Publikum berühren.

Auch in der neuen Normalität sollen wir wieder zusammen spielen und bestes Theater sehen können – dafür haben wir das Programm sorgfältig den Umständen angepasst und wünschen viel Vergnügen beim Entdecken.

Wir freuen uns auf euer Dabei sein.

Claudia Seeberger, Johannes Hardmeier, Monika Manger, Küde Meier, Rahel Keiser, Milena Adami, Silvana Peterelli, Olivia Stocker, Melissa Melvin, Laura Leupi, Irene Müller und Lisa Staub
Und der Vorstand vom Verein Theater PurPur
Ania Kurowska Hofstetter, Susanne Casetti, Michael Schmid und Jörg Bohn